Handwerkskunst für beste Qualität

 

Rollstühle müssen im Alltag teilweise extremen Bedingungen standhalten – und das über einen möglichst langen Zeitraum. Darum fertigen wir unsere Produkte in guter, traditioneller Handarbeit. Jede Biegung und jede Schweißnaht des verwendeten Präzisionsstahls wird von einem unserer Mitarbeiter ausgeführt und auf Qualität überprüft. Rahmen und Rückenlehnen veredeln wir durch eine Pulverbeschichtung, Armlehnen und Beinstützen erhalten eine Verchromung. Bei unseren Rollstühlen kommen zudem nur komplett pannensichere Reifen und Räder zum Einsatz. Für die Bespannung unserer Sitz- und Rückenlehnenpolster setzen wir ausschließlich hochwertiges und strapazierfähiges Kunstleder ein. Um unseren Rollstuhlnutzern optimale Sicherheit und ein entspanntes Gefühl zu geben, haben wir für den Großteil unserer Rollstühle eigene Bremssysteme entwickelt.

Die meisten Bräunig-Modelle können wahlweise mit einer Toiletteneinrichtung und einer Ankipphilfe – einem Fußpedal zur Unterstützung der schiebenden Begleitperson bei der Überwindung kleinerer oder größerer Höhenunterschiede – bestellt werden. Damit wir unseren Ansprüchen in Sachen größtmögliche Flexibilität und Schnelligkeit gerecht werden, fertigen wir in unserer Manufaktur auf Basis der Standard- modelle Ihren ganz persönlichen Rollstuhl! Bereits 50 Prozent unserer Produktion berücksichtigen eine spezielle Behinderung des Nutzers. Ganz gleich, welche körperlichen, nutzungsbedingten oder räumlichen Anforderungen Sie an Ihr Modell stellen, wir haben für jeden Wunsch die passende Lösung und liefern in kürzerer Zeit als unsere Mitbewerber. Innerhalb von nur 14 Tagen erhalten Sie Ihren individuellen Bräunig Qualitätsrollstuhl.