RS-Taxi mit Fussschwnkbuegel
RS-Taxi mit...

RS-Taxi mit...

Dieser Schieberollstuhl wurde speziell für den Transport von Patienten und Körperbehinderten in öffentlichen Einrichtungen wie zum Beispiel Krankenhäusern, Rehakliniken, Arztpraxen und Altenheimen entwickelt.

Der Sitz, die Rückenlehne und der Fußschwenkbügel sind durch Lochbleche gestaltet – eine praxisorientierte, formschöne, robuste und zukunftorientierte Bauart. Der Schieberollstuhl RS-Taxi-FSB besitzt einen Fußbügel. Dieser lässt sich in das Fahrgestell einschwenken.

Außerdem ermöglichen hochschwenkbare Armlehen ein ungehindertes Ein- bzw. Aussitzen. Durch eine Verbundbremse, die sowohl von Hand als auch durch den Fuß der Schiebeperson bedient werden kann, lassen sich die beiden Laufräder gleichzeitig bremsen. Der Rollstuhl ist pflegearm, besitzt pannensichere Bereifung und lässt sich ausgezeichnet handhaben. Seine Rückenlehne kann mit Hilfe der Sterngriffe vom Fahrgestell gelöst werden.

Der Schieberollstuhl RS-Taxi-FSB ist hervorragend für den Einsatz im Innenbereich geeignet. Durch den Anbau von größeren Schwenkrädern ist es ebenfalls möglich, den Rollstuhl im Außenbereich einzusetzen.

 

Material

  • Präzisionsstahlrohr
  • Lochblech
  • Oberflächenveredelung: Pulverbeschichtung
  • auf Wunsch auch mit Sitz- und Rückenlehnenpolster

Modellvarianten & Details

Product Description

  • maximale Belastung: 150 kg
  • Sitzbreite: 44 cm
  • Laufradabmessung: ø 305 × 50 mm
  • Schwenkradabmessung: ø 150 × 30 mm
  • Bereifung komplett pannensicher
  • Leergewicht: 17 kg
  • Gesamtbreite (Einsitzweite 46): 56 cm
  • Länge: 78/96 cm
  • Höhe: 90 cm
  • Sitzhöhe: 52 cm
  • Sitzlänge: 48 cm
  • Produktflyer herunterladen (PDF)